Monatsrückblick Oktober 2022: Von der Blogparade in den Herbsturlaub

Der Herbst ist nun so richtig im Gange. Die Blätter färben sich und fallen herab. Dennoch hatten wir verrückterweise teilweise noch spätsommerliche Temperaturen.

Der Oktober stand unter dem Stern „Abenteuer Blogparade“, dann habe ich mein kostenloses Angebot entwickelt, welches im November veröffentlicht wird und unser Herbsturlaub stand an.

Abenteuer Blogparade

Im Oktober rief Judith im Rahmen ihrer unverbindlichen Blogempfehlung der Woche zu einer Blogparade auf. Zuerst war ich etwas skeptisch, hörte mir es an und war dann doch Feuer und Flamme, mich ins Abenteuer Blogparade zu stürzen.

Neben 37 weiteren Blogger:innen startete ich somit meine Blogparade zum Thema: „Liebe Mama… – Was ich meinem frisch gebackenen Mama-Ich gerne mitgeben möchte“. Wir Mamas leisten doch tagtäglich soviel und vergessen nur allzu gerne, dies auch einmal zu würdigen und wertzuschätzen. Zudem reifen wir in den Jahren unserer Mutterschaft noch einmal extrem und wachsen über uns hinaus.

Aus diesem Grund fand ich es einfach eine wunderbare Idee ein paar persönlichen Zeilen an das eigene frischgebackene Mama-Ich zu schreiben. Dadurch ergab sich nicht nur die Möglichkeit für sich selbst noch einmal zu reflektieren, was du selbst bereits alles geleistet hast, sondern dies auch einmal ehrlich wertzuschätzen und damit den einen oder anderen Ratschlag an werdende Mamas weiterzugeben.

Mein Instagram Posting zum Blogparaden-Aufruf

Natürlich haben mich in den ersten Wochen Gedanken wie „wird da überhaupt jemand mitmachen?“ oder „was ist, wenn ich am Ende 0 Blogartikel habe?“ Heim gesucht. Letztendlich habe ich für mich entschieden, dass es schon ein riesen Gewinn ist, überhaupt so eine Blogparade durchzuführen, Erfahrungen dadurch zu sammeln und wenn nur eine Person mitmacht, das auch schon besser ist, als keine Person.

Während ich meinen Monatsrückblick vom Oktober schreibe, haben schon wundervoller 7 Frauen und Mamas an meiner Blogparade teilgenommen, welche noch knapp 2 Wochen läuft. Ich bin gespannt, wieviele am Ende dann teilgenommen haben.

Es war auf jeden Fall ein Spaß und hat mich auch wieder aus meiner Komfortzone befördert. Es ist für mich einfach noch totales Neuland regelmäßig solche Dinge zu erwähnen, darüber zu erzählen und Werbung dafür zu machen.

Entwicklung eines kostenlosen Angebotes zur Begleitung ab November

Durch meine Weiterbildung bei Calvin Hollywood habe ich mich dazu entschlossen ab November 2 Plätze für eine kostenlose Begleitung zu vergeben.

Mein Angebot richtet sich sowohl an werdende, wie auch frischgebackene Mamas.

  • Schwangere Frauen, um sie während ihrer Schwangerschaft zu begleiten und damit etwaige Unsicherheiten aus dem Wege zu räumen.
  • Frischgebackene Mamas möchte ich gerne in der ersten Zeit begleiten in ihrer neuen Rolle anzukommen und für sich Strukturen zu erarbeiten, die zu ihnen und ihrem neuen Leben passen.

Hierfür habe ich im Oktober den Text entworfen und mir Themenbereiche überlegt, um mein Angebot im November in der Community Offers Gruppe von Laura Seiler zu posten. Zum Einen erhoffe ich mir dadurch Erfahrungen mit noch für mich unbekannte Kundinnen zu sammeln. Zum Anderen wird es mir bestimmt auch helfen selbstsicherer meinen zukünftigen Weg zu beschreiten.

Der Start unseres Herbsturlaubs in Kellenhusen

Ende Oktober war es soweit, unser Herbsturlaub stand bevor. Im Herbst gehören wir seit Jahren zu Team Norddeutschland und machen seit Jahren Urlaub an der Ost- oder Nordsee.

Dieses Jahr haben wir uns noch einmal für Kellenhusen, am Rand der Lübecker Bucht entschlossen. Dort waren wir vor 2 Jahren schon einmal, als die Maus noch ganz klein war. Wir hatten Glück, dass unsere wunderschöne Ferienwohnung bei der Familie Gabriel von vor 2 Jahren sogar frei war. Übrigens eine Herzensempfehlung von mir, wenn du mal Lust haben solltest, in den Norden zu fahren.

Was wir alles erlebt haben, werde ich demnächst in einem separaten persönlichen Blogartikel verfassen. Sei gespannt.

Der Blick auf den Strand von Kellenhusen.

Auf diese Erfolge oder Learnings kann ich im Oktober 2022 zurückblicken

  • Meine Statistik der Website ist regelrecht explodiert. Der Oktober war definitiv der beste Monat was die Zugriffe (+150%) meiner Website anbelangt.
  • „Trust the process“ – Ein neues Motto, welches ich mir hinter die Ohren schreiben darf. Mit dem Start meiner Blogparade kamen wieder einige Mindfucks hoch, welche wieder etliche Zweifel mit sich brachten. Letztendlich wurde damit jedoch wieder ein Stein ins Rollen gebracht, welcher ganz bestimmt zu wunderbaren Wegen führen wird.

Was war sonst noch so los im Oktober 2022

Wir haben eine Pfützen-Tour gemacht und diese wurden ausgiebig erforscht.
Es gab wunderschöne Abendhimmel zu bestaunen.
Der erste größere Spielplatzunfall wurde nun auch abgehakt und mit Klammerpflaster beseitigt.
Ich habe dem Schornsteinfeger die Tür aufgemacht. Ob ich damit auch schon das Glück auf meiner Seite habe?
Die Maus hat von der Nachbarin diese tollen Blümchen geschenkt bekommen.
Wir waren auf dem Ernte-Dank-Markt in Bad Homburg.
Ich war ganz viel spazieren und habe die Herbstfarben genossen.
Wir hatten über Nacht Kindfrei und waren abends schön essen.
In unserem Haus ist eine neue kleine Nachbarin eingezogen und ich habe ein kleines Willkommenspaket gebastelt.
Zum Brandschutzhelfer bin ich nun auch ausgebildet.
Einem Abstecher beim Bauern Lipp gab es auch noch.
Herbstfrühstück mit geschmückten Tisch mit Kürbissen
Und meine Freundin und Ex-kollegin war zum Herbstfrühstück bei uns.

Diese Blogartikel haben im Oktober 2022 das Licht der Welt erblickt

Was ist aus meinen Plänen für Oktober geworden?

Auch für den Oktober habe ich mir ein paar Dinge vorgenommen. Was ist draus geworden?

  • Den Herbstanfang haben wir genossen und ganz viele Kastanien für die Kita gesammelt. Ein paar davon und bunte Blätter dekorieren unseren Balkon.
  • Weitere 1:1 Begleitungen habe ich leider zeitlich nicht geschafft anzubieten, aber das ist ja nun für November geplant.
  • Von unserem Herbst-Urlaub habe ich ja bereits weiter oben berichtet. Ein ausführlicher Bericht folgt dazu bald.

Was ist geplant für November 2022

  • Die letzten Tage unseres Herbsturlaubs brechen an.
  • Es steht ein Frühstück mit meinen Liebsten Kolleginnen und Ex-Kolleginnen an.
  • Wir planen ein Treffen mit unseren Freunden aus Rheinland-Pfalz.
  • Der erste Laternenumzug der Maus mit der Kita steht bevor und darauf freue ich mich.
  • Ich bin zu einem Podcast-Interview eingeladen und bin schon total gespannt.

Wenn du wissen willst, was in den anderen Monaten so bei mir los war, dann schau doch mal bei meinen Rückblicken vorbei.

Schlagwörter:

Dir gefällt's? Dann sag es weiter!

Weitere Inspiration

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Wiebke Schomaker

    Liebe Jenny, dein Oktober war ja richtig vollgepackt und vielfältig. Ich fand es sehr interessant, über deinen Rückblick ein paar Einblicke zu bekommen. Die Zweifel und Mindfucks in Bezug auf die Selbstständigkeit kenne ich auch sehr gut. Alles Gute für deine Pläne im November!
    Liebe Grüße von Wiebke

    1. Jenny Macholdt

      Das freut mich Wiebke, dass Dir mein Rückblick gefallen hat und es ist schön zu hören, dass man mit seinen Gedanken nicht alleine ist.;-)

      Grüße
      Jenny

Schreibe einen Kommentar

Schön, dass Du da bist!

Jenny Macholdt

Ich bin Jenny, seit 2020 Mama eines
kleinen Wirbelwindes und Gründerin
von Moms 4 Moms. Meine Mission ist 
es Mütter miteinander zu verbinden,
frei nach dem Motto: „Gemeinsam, 
statt einsam“

Neuste Beiträge

Du möchtest Gastautorin werden?

Lust auf mehr Inspiration?

Dann hüpfe in meinen Newsletter und erhalte regelmäßig Post von mir in dein 
E-Mail-Postfach!