Blogparade: „Liebe Mama…“ – Was ich meinem frischgebackenen Mama-Ich gerne mitgeben möchte

Nachtrag: Meine Blogparade ist seit dem 13.11.2022 beendet. Insgesamt haben sich 12 wunderbare Frauen und Mamas an meiner Blogparade beteiligt. Was sie ihrem frischgebackenen Mama-Ich zu sagen haben, kannst du hier nachlesen.

Seit Mai 2020 bin ich nun Mama, das sind 2,5 Jahre Persönlichkeitsentwicklung pur. 2,5 Jahre, in denen ich als Frau gereift bin, in denen ich an meine Grenzen gegangen und über mich hinaus gewachsen bin. Jahre, in denen ich Ängste, Unsicherheiten und oft Selbstzweifel hatte.

Wie schön es doch ist, diese Jahre zu reflektieren, wertzuschätzen und einen persönlichen Brief an das eigene frischgebackene Mama-Ich zu schreiben!

Im Rahmen meiner Blogparade möchte ich dich gerne zu diesem sehr persönlichen Brief einladen.

Was ist eine Blogparade?

Eine Blogparade ist eine Aktion, in der jemand eine Frage oder ein Thema vorgibt und andere Blogger:innen dazu aufruft, einen eigenen Blogartikel zu diesem Thema zu schreiben. Anschließend werden unter dem Aufruf die jeweiligen Artikel von den Blogger:innen verlinkt, sodass eine Sammlung unterschiedlicher Beiträge zu einem Thema entsteht.

Wie du an meiner Blogparade teilnehmen kannst

  1. Du schreibst einen Blogartikel zu dem Thema: „Liebe Mama…“ – Was ich meinem frisch gebackenen Mama-Ich gerne mitgeben würde.
  2. Erwähne in deinem Blogbeitrag meine Blogparade und verlinke genau auf den Artikel, den du gerade liest. Die Adresse dazu findest du oben in der Adresszeile. So bekommen viele Leute davon mit und können auch mitmachen.
  3. Wenn du deinen Blogartikel fertig hast, hinterlasse mir einen Kommentar unter diesem Beitrag hier und verlinke dort entsprechend auf deinen Artikel. So verpasse ich deinen Beitrag nicht.
  4. Im Sinne des Networking in Social Media, nutze gerne den Hashtag #liebesfrischgebackenesmamaich und erwähne diese Blogparade in deinen Social Media Postings.
  5. Sobald die Blogparade beendet ist, werde ich einen zusammenfassenden Blogbeitrag mit den Highlights der eingereichten Blogbeiträge verfassen.

Die Blogparade endet am 13.11.2022.

Leitfragen, die dir zur Inspiration dienen

  • Wie hast du dich als frischgebackene Mama gefühlt?
  • Welche Herausforderungen hast du seitdem gemeistert?
  • Wie hat dich deine Mutterschaft persönlich verändert?
  • Wie fühlst du dich heute in deiner Mutterrolle?
  • Welche Ratschläge würdest du heute deinem frisch gebackenen Mama-Ich gerne mitgeben?

Ich bin sehr gespannt über die kunterbunte Vielfalt an Beiträgen und freue mich über deinen Brief an dein früheres Mama-Ich.

Deine Jenny

Schlagwörter:

Dir gefällt's? Dann sag es weiter!

Weitere Inspiration

Dieser Beitrag hat 22 Kommentare

  1. Jenny Macholdt

    Liebe Melanie, tolle Erkenntnisse hast Du da gewonnen und schön zu lesen, dass Du auf Deine Bedürfnisse achtest.
    Liebe Grüße
    Jenny

    1. Jenny Macholdt

      Liebe Romy,
      was für wundervolle Worte Du da an dein frischgebackenes Mama-Ich formuliert hast…es hat mir Tränchen in die Augen getrieben, so rührend sind sie geschrieben.

      Vielen, vielen Dank für deine tollen Zeilen, in denen auch ich mich ganz oft wiedergefunden habe und die mich zum Schmunzeln gebracht haben.

      Liebe Grüße
      Jenny

  2. Anja

    Liebe Jenny, danke für deinen Aufruf zu diesem wundervollen Thema deiner Blogparade. Ich musste überhaupt nicht überlegen, ob ich mitmache. Und während ich den Beitrag geschrieben habe, konnte ich nochmal ganz viel Herzens-Energie zu meiner vergangenen, sehr unsicheren Mama Version fließen lassen. Wunderbar. DANKE für diese Inspiration.https://duinspirierst.de/brief-an-mich-selbst/

    1. Jenny Macholdt

      Liebe Anja, so ein schöner Beitrag. Vielen lieben Dank dafür und auch für die ganzen tollen Ressourcen. ❤️ Es beseelt mich, dass ich dich inspirieren konnte.
      Alles Liebe Jenny

    1. Jenny Macholdt

      Liebe Sabrina, auch hier noch einmal Danke für deine Zeilen und deine Tipps ❤️
      Liebe Grüße
      Jenny

    1. Jenny Macholdt

      Ach Anna, ganz lieben Dank für deine wunderschönen Worte und für deine Offenheit. ❤️ Liebe Grüße Jenny

    1. Jenny Macholdt

      Liebe Tamara,

      vielen Dank für Deinen Beitrag und Du hast so recht mit Deinen 3 Sätzen! Diese sind so wertvoll und bringen soviel mehr, als alles, was Du als frischgebackene Mama von außen gesagt bekommst!

      Liebe Grüße
      Jenny

    1. Jenny Macholdt

      Liebe Wiebke,

      vielen Dank für Deinen Beitrag, der so wundervoll und rührend geschrieben ist. Ich habe mich in den ersten Zeilen so wiedererkannt.

      Liebe Grüße
      Jenny

    1. Jenny Macholdt

      Liebe Alexandra,

      vielen lieben Dank für Deinen Beitrag und Deine Zeilen, sowie Deine Offenheit. Ich habe mich in Vielem, was Du schreibst wiedererkannt und bin hier auch noch auf dem Weg.

      Ich denke unsere Generation wird hier soviel Wandel in die Erziehung und Zukunft bringen bzw hoffe ich das. Daher auch von meiner Seite Danke für Dein Wirken und Sein!

      Liebe Grüße
      Jenny

    1. Jenny Macholdt

      Danke liebe Judith für deine Zeilen, die ich so gut nachvollziehen kann.
      Es freut mich, dass Du damit auch noch einmal die Möglichkeit hattest, diese Zeiten zu reflektieren und Dich dafür wertzuschätzen.

      Alles Liebe,
      Jenny

Schreibe einen Kommentar

Schön, dass Du da bist!

Jenny Macholdt

Ich bin Jenny, seit 2020 Mama eines
kleinen Wirbelwindes und Gründerin
von Moms 4 Moms. Meine Mission ist 
es Mütter miteinander zu verbinden,
frei nach dem Motto: „Gemeinsam, 
statt einsam“

Neuste Beiträge

Du möchtest Gastautorin werden?

Lust auf mehr Inspiration?

Dann hüpfe in meinen Newsletter und erhalte regelmäßig Post von mir in dein 
E-Mail-Postfach!