12 von 12: Januar 2023

Schuhe auf nassen Boden

Willkommen im ersten 12 von 12 des Jahres 2023. Heute ist ein sehr verregneten Donnerstag, der bereits leicht chaotisch mit Verschlafen begann.

Der restliche Tag ist eine gute Mischung aus dem Alltag einer Working-Mom, die sich nebenbei eine Selbstständigkeit aufbaut.

Viel Spaß beim Anschauen.

Der Morgen fing chaotisch an, denn wir haben etwas verschlafen. Um Zeit zu sparen, wird die noch halbschlafende Maus im Bett frisch gewickelt und zum Teil bereits angezogen.
Trotz verschlafen möchte hier jemand noch sein Apfelmüsli fruhstücken. Für mich gibt’s den ersten Kaffee des Tages.
Bereits am frühen Morgen schüttet es aus Eimern. Da wir nur noch ein Auto besitzen, fahre ich den Papa auf die Arbeit und bring die Maus in die Kita.
Da wir in der Eile am Morgen die Kita-Brotbox nicht gefunden haben, mach ich mich gleich Zuhause auf die Suche. Im Hamax vom Vortrag ist sie schon einmal nicht.
Nachdem ich abgesucht habe, habe ich sie von meiner Tochter ordentlich verstaut im Backofen ihrer Küche gefunden.
Nachdem alle weg sind, der erste Trubel vorbei ist und es ruhiger wird, widme ich mich meiner neuen Morgenroutine: Journaling und Kaffee Nr. 2.
Erster Schritt zu Beginn meiner Arbeit ist, erst einmal den Kalender zu checken. Mein innerer Monk freut sich immer riesig über die Farbgebung.
Die Mittagspausen nutze ich neben dem Essen in meiner aktuellen Weiterbildung weiterzukommen.
Nach der Erwerbsarbeit gibt’s Kaffee Nr. 3 mit einem spontanen Besuch einer befreundeten Mama.
Zusammen gehen wir nach unserem Kaffee zum Kinderturnen, bei dem die Maus sich nochmal richtig austobt.
Wieder Zuhause finde ich einen Strauß Tulpen vom Herz-Mann vor. Dafür braucht es keinen Anlass und ich freue mich.
Während der Papa die Maus ins Bett bringt, kümmere ich mich um unser Abendessen. Es gibt Gemüsecurry mit Reis.

Dir gefällt's? Dann sag es weiter!

Weitere Inspiration

Schreibe einen Kommentar

Schön, dass Du da bist!

Jenny Macholdt

Ich bin Jenny, seit 2020 Mama eines
kleinen Wirbelwindes und Gründerin
von Moms 4 Moms. Meine Mission ist 
es Mütter miteinander zu verbinden,
frei nach dem Motto: „Gemeinsam, 
statt einsam“

Neuste Beiträge

Schlagwörter:

Du möchtest Gastautorin werden?

Lust auf mehr Inspiration?

Dann hüpfe in meinen Newsletter und erhalte regelmäßig Post von mir in dein 
E-Mail-Postfach!